Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Protest in Spanien: Demonstration gegen Sparkurs und Arbeitsmarktreform – Kündigungsschutz fällt

Demo_Madrid_

„Wir wollen Arbeit, nicht noch mehr Entlassungen“, rufen die Menschen auf Spaniens Straßen. (Bild: ar)

SPANIEN LIVE - 19.02.2012 - Monatelang haben sie still gehalten, nun platzt ihnen der Kragen: Mehrere hunderttausend Menschen protestierten am Sonntag, 19. Februar 2012, in Spanien gegen immer neue Sparmaßnahmen der Regierung und gegen die gerade beschlossene Lockerung des Kündigungsschutzes.

Arbeitslosigkeit in Spanien: 24 Prozent ohne Job – Kündigung erleichtert - Statistik und Gründe

Jugendprotest

Keine Jobs, keine Zukunft: Spaniens junge Generation beginnt sich zu wehren - hier auf einer Demonstration in Madrid. (Bild: spanienlive.com) 

SPANIEN LIVE - 13.02.2012 - Lockerung des Kündigungsschutzes, Aufweichung der Tarifverträge, flexibleres Arbeitsrecht, finanzielle Anreize für Neueinstellung: Mit diesen Waffen will Spaniens konservativer Regierungschef Mariano Rajoy die Arbeitslosenkatastrophe im kriselnden Königreich bekämpfen. Die Regierung beschloss eine Jobreform, welche das weitere „Ausbluten“ des Arbeitsmarktes verhindern soll. Doch diese Liberalisierung von Lohnbestimmungen, Arbeitszeiten und Jobverträgen schmeckt den Gewerkschaften nicht.