Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Verkehr in Madrid Fahrverbot in der City

Fahrverbot in Madrid, eine Stadt für Fußgänger: Der Autoverkehr wird in der City zurückgedrängt. Touristen bewegen sich am besten zu Fuß, mit dem Rad oder mit Bahn und Bussen. (Bild: Tur) 

SPANIEN LIVE – 28.11.2018 – Eine doppelte rote Linie markiert das fünf Quadratkilometer große Sperrgebiet. Kameras wachen an allen Zufahrtsstraßen darüber, dass niemand unerlaubt in die rote Zone fährt. Und wer es trotzdem tut, muss künftig mit einer empfindlichen Geldbuße von 90 Euro rechnen.

Von Ende November 2018 an bleibt Madrids City gesperrt für die meisten älteren Diesel- und Benzinfahrzeuge. Nur für die Autos der Anwohner und für abgasfreie Pkws gelten Ausnahmen. Mit diesem Fahrverbot will Madrid die hohe Luftverschmutzung bekämpfen. Nirgendwo in Spanien ist die Atemluft so schlecht, wie in der Hauptstadt – vor allem wegen des Autoverkehrs.

Warndreieck_Verkehrsregeln_Spanien_

Gut gerüstet für den Spanien-Urlaub? Ein stabiles Warndreieck (noch besser zwei) und eine Warnweste gehören ins Autogepäck. (Bild: tüv)

SPANIEN LIVE Service – Die meisten Verkehrsregeln in Spanien unterscheiden sich nicht wesentlich von jenen in den deutschsprachigen Ländern. Aber einige Bestimmungen sind doch etwas anders. Ganz abgesehen von der Disziplin auf spanischen Straßen, die zu wünschen übrig lässt. Die Lage bessert sich aber, seit die Polizei schärfer kontrolliert. Verkehrssündern drohen harte Strafen. Das gilt auch für Touristen, die mit dem eigenen Wagen oder einem Mietwagen unterwegs sind. SPANIEN LIVE hat die wichtigsten spanischen Verkehrsregeln zusammengestellt.

Taxis_in_Madrid_

Hallo Taxi! Manchmal drängeln sich die Droschken am Straßenrand, zu anderen Zeiten gibt es dann plötzlich keinen einzigen freien Wagen. (Bild: SpanienLive.com)

SPANIEN LIVE Service – Unter den Taxifahrern in Spanien findet man so ziemlich alle Menschentypen: Es gibt freundliche, gepflegte, schweigsame Droschkenkutscher und manchmal auch das genaue Gegenteil. Fast ausschließlich handelt es sich um Berufsfahrer, denen das Taxi meist selbst gehört, und nicht um Studenten, die stundenweise für eine Firma arbeiten, wie etwa in Deutschland. Die Tarife sind meist günstiger als in der Heimat.

Verkehr_MadridIn der spanischen Hauptstadt Madrid herrscht oft dicker Verkehr. Die beste Überlebensregel lautet, sich an den Verkehrsfluss anzupassen. (Bild: SpanienLive.com)

SPANIEN LIVE Service „Verkehrsregeln sind dazu da, übertreten zu werden“, mit diesem Kampfruf scheinen sich viele Fahrer in Spanien ans Steuer zu setzen. Man hat schnell den Eindruck, als wäre unnötiges Hupen, das Parken in zweiter Reihe, das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit und das rechts Überholen auf Autobahnen in Spanien der Normalfall, so oft erlebt man das. Dabei sind die Verkehrsregeln denen in Deutschland, der Schweiz und Österreich eigentlich ziemlich ähnlich - das gilt auch für die Alkoholgrenze in Spanien. Trotzdem sollten sich Touristen, die mit ihrem eigenen Wagen oder einem Mietwagen nach Spanien kommen, mit den Besonderheiten des spanischen Verkehrs vertraut machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.