Mietwagen-FuehrerscheinFührerschein und Mindestalter: Für einen Mietwagen in Spanien brauchen EU-Bürger nur ihren nationalen Führerschein und müssen in der Regel mindestens 21 Jahre alt sein. (Bild: Archiv)

SPANIEN LIVE Service - Führerschein, Mindestalter und Fahrpraxis für Mietwagen in Spanien: Kann ich mit meinem deutschen Führerschein in Spanien einen Mietwagen leihen? Welches Mindestalter müssen junge Fahrer von Leihwagen in Spanien haben? Generell gilt, dass jeder gültige Führerschein aus einem EU-Land oder auch aus der Schweiz in Spanien anerkannt wird. SPANIEN LIVE beantwortet hier die wichtigsten Fragen rund um Führerschein und Mindestalter für Mietwagen in Spanien. Bei der Suche nach einem günstigen Mietwagen bedient man sich am bestem eines Vergleichsportals wie etwa billiger-mietwagen, wo man auch Mietbedingungen, Versicherungsschutz und Tankregelungen bequem abgleichen kann.

Nationaler oder internationaler Führerschein? Grundsätzlich ist jeder in der EU ausgestellte nationale Führerschein, dessen Gültigkeit nicht abgelaufen ist, ausreichend, um in Spanien einen Wagen oder auch ein Motorrad anzumieten. Das gleiche gilt auch für Bürger aus der Schweiz, aus Norwegen, Island und Liechtenstein. Spanienbesucher aus anderen Ländern benötigen hingegen einen internationalen Führerschein, um ein Fahrzeug zu leihen.

Dabei ist es etwa im Falle einer deutschen Fahrerlaubnis egal, ob es sich noch um den alten Papierausweis oder die neue Plastikkarte handelt. Hauptsache der Führerschein ist gültig. Trotzdem kann es in der Praxis zuweilen zu Problemen kommen, wenn der Führerschein so alt ist, dass der Inhaber auf dem Foto nicht mehr zu erkennen oder die Eintragungen kaum noch lesbar sind. In diesem Falle empfiehlt sich der rechtzeitige Umtausch zu Hause, um so gleich den neuen EU-Führerschein zu bekommen, der ja heute standardmäßig ausgegeben wird.

Ausweis und Kreditkarte nicht vergessen: Mit dem Führerschein muss zudem bei der Abholung des Mietwagens ein gültiger nationaler Ausweis (z.B. Personalausweis oder Pass) und eine gültige Kreditkarte vorgelegt werden, auf der üblicherweise eine Kaution für mögliche Schäden blockiert wird.

Besser ist es übrigens, zwei Kreditkarten auf der Reise dabei zuhaben. Denn wenn eine nicht einsetzbar ist, weil sie beschädigt oder blockiert ist oder weil das Ausgabenlimit erreicht wurde, bleibt immer noch die zweite Karte. Ohne gültige Kreditkarte gibt es keinen Mietwagen in Spanien.

Mindestalter, Fahrpraxis und Risikozuschlag für junge Fahrer: Die Regelungen für das geforderte Mindestalter des Fahrers und die Mindestfahrpraxis sind nicht durchweg einheitlich in Spanien. Grundsätzlich ist Autofahren erst ab dem 18. Lebensjahr erlaubt. Für das Fahren eines Mietwagens verlangen viele Verleiher ein Mindestalter von 21 Jahren und eine Fahrpraxis von wenigstens 1-2 Jahren nach Erhalt des Führerscheins.

Einzelheiten müssen jedoch bei jedem Anbieter nachgefragt werden oder in den Vermietungsbedingungen im Internet nachgelesen werden. So vermieten einige Mietwagenfirmen durchaus bereits an 18-Jährige, wenn auch nur Kleinwagen und gegen einen Risikozuschlag, der pro Tag berechnet wird.

Das übliche Mindestalter liegt aber eher bei 21 Jahren, bei einigen gehobenen Fahrzeugklassen sogar bei 23 oder 25 Jahren. Auch der Zuschlag für junge Fahrer wird zuweilen bis zum 25. Lebensjahr erhoben. Die geforderte Mindestfahrpraxis kann ebenfalls variieren und bei größeren Fahrzeugen, Vans oder Luxuslimousinen drei oder sogar fünf Jahre betragen.

Und hier geht es zum Mietwagenvergleich in Spanien. red