Feda Berufsschule

Gute Chancen, einen Job zu bekommen:  Auszubildende bei der FEDA in Madrid. (Bild: FEDA) 

SPANIEN LIVE - 01.04.2014 - In Spanien wird immer deutlicher, dass ein wirtschaftliches Universitätsstudium keinen reibungslosen Einstieg ins Berufsleben mehr garantiert. Eine hervorragende Alternative zum BWL-Studium bietet dagegen die duale Ausbildung der deutschen Auslandsberufsschule FEDA in Zusammenarbeit mit bekannten deutschen Unternehmen wie Siemens, Mercedes Benz, BMW oder Andreas Stihl. Mit der Berufsschule FEDA, die sich in Madrid und Barcelona befindet, kann man in zwei Jahren eine Ausbildung zum Industrie- oder Speditionskaufmann abschließen.

Schulstreik

„Ohne öffentliche Schule - Land ohne Zukunft“, steht auf diesem Transparent. (Bild: ar)

SPANIEN LIVE - 10.05.2013 - Spaniens Schüler, Studenten und Lehrer sind auf den Barrikaden. Mit einem Generalstreik demonstrierten sie am 9. Mai 2013 gegen den „Bildungskahlschlag“, von dem öffentliche Kindergärten, Schulen und Universitäten gleichermaßen betroffen sind. „Bei der Bildung sparen bedeutet, die Zukunft zu beschneiden“, riefen die Demonstranten, welche sich vor Schulen und Unis im ganzen Land versammelten. Zehntausende junge Menschen protestierten in 30 spanischen Städten „für das Recht auf Bildung.“

Homeschooling

Malen kann man überall. Und lernen? Kann der Hausunterricht die Schule ersetzen? (Bild: ue)

SPANIEN LIVE - 15.05.2012 - Nicht allen Eltern gefällt es, ihre Kinder in eine Schule zu schicken. Meist, weil sie dem Schulsystem nicht trauen und ihren Nachwuchs lieber selbst zu Hause unterrichten wollen. Und weil sie glauben, dass der Hausunterricht ihren Kindern besser bekommt, als ein streng reglementierter Schulunterricht. Auch in Spanien gibt es eine kleine Gemeinde von Homeschooling-Familien.

Schule_der_Sitzenbleiber

Kein Bock auf Schule? In Spanien ist die Zahl der Abbrecher und Sitzenbleiber erschreckend hoch. (Bild: eu)

SPANIEN LIVE - 20.02.2012 - Wenig Geld, wenig Lehrer, schlechte Ausstattung, viele Schüler und keine individuelle Förderung. Die Mängelliste an spanischen Schulen ist lang. So lang, dass Spaniens öffentliches Schulsystem zu den schlechtesten Europas gezählt wird. Entsprechend groß ist die Zahl jener Jugendlichen, die an spanischen Schulen scheitern, die keinen Abschluss erreichen - und es somit schwer haben, eine ordentliche Berufsausbildung zu absolvieren. Auch die Pisa-Studie bescheinigt Spaniens Bildungs- und Schulwesen eine mangelhafte Qualität.

Ranking_Privatschulen

Deutsche, britische, französische oder italienische Erziehung? In Spanien gibt es etliche internationale Privatschulen. Ein Ausschnitt aus dem Schulranking in "El Mundo". 

SPANIEN LIVE Service Wer in Spanien lebt und seinen Kindern eine exklusive Ausbildung gönnen will, findet überall gute spanische Privatschulen. Zur Orientierung veröffentlicht die Tageszeitung „El Mundo“ jedes Jahr ein Ranking der 100 besten privaten Schulen in Spanien („Los 100 mejores colegios de España“). Darunter sind auch Einrichtungen, an denen Deutsch unterrichtet wird. Die sehr renommierten internationalen Schulen, zu denen etwa die offiziellen Deutschen Schulen gehören, werden in dem Ranking aber nicht berücksichtigt, da sie anderen Lehrplänen unterliegen. 

Protest_gegen_Bildungspolitik

Auf die Straße statt in die Schule: Lehrer protestieren überall im Land gegen den Kahlschlag in der Bildung. Hier eine Protestszene aus der südspanischen Stadt Sevilla. (Bild: spanienlive.com)

SPANIEN LIVE - 21.09.2011 - „Das ist der größte Angriff auf die Bildung in der Geschichte der Demokratie“, empören sich Spaniens Gewerkschaften. Ein Angriff mit der Axt, mit dem der Schuldenstaat Spanien, dem das Wasser bis zum Hals steht, nun auch bei den Ausgaben für Schulen und Universitäten spart. Erstmals seit Jahrzehnten werden die staatlichen Bildungsinvestitionen zurückgefahren, obwohl die Zahl der Schüler steigt.

Deutsche_Schule_Madrid

Schon mehr als 100 Jahre in Madrid: die deutsche Schule. Deutschsprachige Privatschulen in Spanien haben einen guten Ruf. (Bild bbr)

SPANIEN LIVE Service – Auf welche Schule schicke ich mein Kind? Das fragen sich deutschsprachige Eltern im Ausland besonders. Das spanische Schulsystem hat wegen der großen Klassen und vielen Schulabbrecher keinen guten Ruf. Viele ausländische Residenten gehen vielleicht einmal zurück in die Heimat und wollen ihren Kindern neben den beiden Kulturen natürlich auch die beiden Sprachen mitgeben. Für andere – auch viele spanische Familien – ist es einfach wichtig, dass die Kinder eine gute Ausbildung erhalten und viele Sprachen lernen.