Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Kinder_beim_Spielen

Die Betreung der Kinder in der Kita ist für viele spanische Eltern zu  teurer. (Bild: spanienlive.com)

SPANIEN LIVE - 14.06.2013 - „Früher“, weiß María García, „war es für viele spanische Eltern sehr schwierig, einen Betreuungsplatz für ihre kleinen Kinder bis drei Jahre zu finden.“ Die Nachfrage junger Familien habe bei Weitem das Angebot an öffentlichen und privaten Kita-Plätzen überstiegen, die Wartelisten seien lang gewesen. „Doch die Zeiten in Spanien haben sich geändert.“ Inzwischen sei es vielerorts kein großes Problem mehr, eine Kindertagesstätte mit freien Kapazitäten zu finden.

Kindergarten

Besuch bei den Kleinsten: Viele deutschsprachige Kindergärten sind den Auslandsschulen angegliedert, andere sind unabhängig. (Bild: mec)

SPANIEN LIVE Service – Deutschsprachige Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschulen in Spanien sind privat und müssen deshalb bezahlt werden. Vor allem Eltern, die ihre Kinder für die Aufnahme an einer der deutschen Schulen rüsten wollen oder vielleicht vorhaben, bald wieder in die deutschsprachige Heimat zurückzukehren, nutzen diese Einrichtungen. Viele sind den Schulen angegliedert, andere sind unabhängig.