Praktikum

Auf der Suche nach einem Praktikum: In Spanien werden Praktikanten gerne als billige Arbeitskräfte missbraucht. (Bild: ba)

 

 

 

 

 

 

SPANIEN LIVE Service - „Pure Ausbeutung“, schimpfen einige, die in Spanien ein Praktikum gemacht haben und nicht bezahlt worden sind: Den Firmen oder Freiberuflern, die Praktikanten beschäftigen, gehe es nur um eine kostenlose oder billige Arbeitskraft. Das eigene Wissen weitergeben, die Neugierde auf das Land wecken, die junge Persönlichkeit ein wenig herausfordern, so lautet derweil die positive Beschreibung für ein Praktikum. Doch diese Ideal-Version dürfte nicht so einfach zu finden sein.