jobsuche

Zeitungsanzeigen sind ein Weg, Kontakte ein anderer. Viele Jobs werden in Spanien über Empfehlungen vergeben. (Bild: eu)

 

 

 

 

 

 

SPANIEN LIVE Service - Wer auf eigene Faust nach Spanien kommt und sich hier eine Existenz aufbauen will, der darf sich nichts vormachen: Das Sonne-Sangría-Siesta-Etikett klebt nur auf der Klischee-Kiste. Der spanische Arbeitsmarkt ist hart, die Löhne sind niedriger, die Lebenshaltungskosten hoch, das soziale Netz schwach. Das war auch schon so, als die Arbeitslosigkeit geringer war.